Windows 10 1809 Kennwort zurücksetzen mit CD/USB Boot

In diesen Artikel möchte ich euch zeigen, wie ihr euer Windows Kennwort ohne größeren Eingriff zurücksetzt. Das funktioniert mit allen gängigen Windows Versionen (Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10) und benötigt nur ein Installationsmedium auf einem USB Stick, von dem Ihr eurer System bootet.

Windows Installationsmedium erstellen

WICHTIG: Mit der beschriebenen Anleitung greift ihr tief ins System ein. Dadurch kann es zu irreparablen Schäden kommen, wofür ich keine Verantwortung übernehme.

Startet eurer System von dem erstellten USB Stick und wählt eure Sprache aus.

Danach wählt ihr die Option „Computerreparaturoptionen“

Im folgenden Fenster wählt ihr „Problembehandlung“

Und danach „Eingabeaufforderung“

Es öffnet sich die Eingabeaufforderung (Konsole) in der ihr folgende Befehle ausführt:

Wechselt zu eurer Partition wo Windows installiert ist (bei den meisten Laufwerk D)

Überprüft nochmal ob ihr in der richtigen Installation seit (Durch den dir-Befehl werden alle Dateien und Ordner ausgegeben, an dem Windows Ordner sieht man, dass die Partition die richtige ist.

Führt den Befehl „move d:\windows\system32\utilman.exe d:\windows\system32\utilman.exe.bak“ aus
Führt danach den Befehl „copy d:\windows\system32\cmd.exe d:\windows\system32\utilman.exe“ aus

Habt ihr den Befehle erfolgreich ausgeführt, könnt ihr mit dem Befehl „wpeutil reboot“ das System neu starten und normal booten.

Wenn das System wieder auf die Login Seite gebootet ist, könnt ihr den Utility Manager über den Button „Erleichterte Bedienung“ öffnen (unten rechts). Durch die oben durchgeführte Veränderung des Programms, öffnet sich aber nicht die Erleichterte Bedienung, sondern die Eingabeaufforderung.

Damit könnt ihr einen neuen Benutzer einrichten, um darüber Zugriff auf unseren Computer zu bekommen. Folgende Befehle sind dafür notwendig:

net user Notfall /add

net localgroup administratoren Notfall /add

Dadurch wird der Benutzer „Notfall“ erstellt und der Gruppe lokaler Administratoren hinzugefügt.

Nach einem erneuten Neustart könnt ihr unten links den angelegten Benutzer auswählen und darüber wieder auf euren Computer anmelden.

Öffnet die Computerverwaltung mit Hilfe der rechten Maustaste über den Startbutton und dann „Computerverwaltung“. Unter „Lokale Benutzer und Gruppen“ und „Benutzer“ wählt ihr den Benutzer aus, bei dem Ihr euer Kennwort vergessen habt und legt mit rechter Maustaste und „Kennwort festlegen…“ ein neues Kennwort fest

Danach startet ihr euren Computer nochmal neu oder meldet euch ab und loggt euch mir euren eigentlichem Benutzer ein.

Wichtig: Um diese „Hintertür“ im System wieder zu schließen, müsst ihr noch unbedingt folgende Nacharbeiten durchführen.

1. Geht mit eurem eigentlichen Benutzer in die Computerverwaltung und löscht mit rechter Maustaste den erstellten Benutzer

2. Stellt unter C:\Windows\System32\ die „Erleichterte Bedienung“ wieder her.
Da ihr vorher eine Kopie erstellt habt, könnt ihr die Datei „utilman.exe“ löschen und „utilman.exe.bak“ in „utilman.exe“ umbenennen.
Dazu bootet ihr nochmal von dem Installationsmedium und geht in die Eingabeaufforderung. Danach führt ihr folgende Befehle aus:
d:
cd windows\system32
del utilman.exe
rename utilman.exe.bak utilman.exe
wpeutil reboot

Dadurch ist die „Hintertür“ geschlossen, und das System ist wieder normal nutzbar.

Da diese Möglichkeit bei so gut wie allen bekannten Windows Versionen möglich ist, sollte man unbedingt die Bootreihenfolge im BIOS zu ändern und ein BIOS Kennwort festlegen.


Schreibe einen Kommentar